Günstige KFZ Versicherung

Autofahren in Deutschland ist teuer, nicht nur die stetig steigenden Benzinpreise, auch die Steuer und besonders die KFZ Versicherung reißen jährlich ein Loch in die Haushaltskasse. Doch bei der KFZ Versicherung gibt es großes Sparpotenzial, das Nutzen leider nur wenige. Viele Wissen zwar das man mit dem Wechsel der Versicherung viel Geld sparen kann, aber aus Bequemlichkeit läuft der bestehende Tarif einfach weiter. Dabei ist der Vergleich und Versicherungswechsel nur mit wenig Aufwand verbunden. Denn um eine günstige KFZ Versicherung zu finden, brauchen Sie nicht einmal Ihre Wohnung zu verlassen. Wie das genau geht, und Sie die günstigste KFZ Versicherung für Ihr Auto finden, das lesen Sie in diesem Ratgeber.

KFZ Versicherung günstig
günstige KFZ Versicherung finden

Wie findet man eine günstige KFZ Versicherung?

Das geht im Grunde ganz leicht, dennoch gibt es viele Dinge auf die geachtet werden muss, ein Häkchen falsch gesetzt kann nämlich schon ordentlich Prozente ausmachen.

Selbst wenn Sie schon eine günstige KFZ Versicherung haben, kann man durch weitere Optimierung den Beitrag häufig noch ein Stück senken. Unter Umständen sind bis zu 800 Euro Ersparnis pro Jahr fällig, und damit kann man schon ein paar Mal das Auto volltanken. Und wie Sie zu einer ordentlichen Einsparung kommen, das zeigen wir Ihnen.

Wichtige Schritte auf der Suche nach einer günstigen KFZ Versicherung

Rabatte durch Werkstattbindung

Die Werkstattbindung ist häufig ein Punkt vor dem viele Versicherte zurückschrecken, doch das ist falsch. Denn als Versicherter profitieren Sie von der Werkstattbindung gleich doppelt. Zum einen bekommen Sie im Schadenfall eine perfekten Service, einfach Ihrer Versicherung den Schaden melden, und diese kümmert sich um den Rest. Also um Werkstatttermin, Abholung Ihres Autos, Leihwagen vor der Tür usw.. Zum anderen profitieren Sie von einem günstigeren Tarif. Denn wenn Sie die Werkstattbindung akzeptieren, dann wird Ihr Versicherungsbeitrag rund 15% günstiger.

Übrigens greift die Werkstattbindung nur, wenn Sie einen Schaden an Ihrem Auto haben, den Ihre Versicherung bezahlen muss. Sie haben zum Beispiel einen selbstverschuldeten Schaden, den Ihre Vollkaskoversicherung übernehmen soll, hier sagt Ihnen die Versicherung welche Werkstatt den Schaden repariert. Und das sind Partnerwerkstätten der Versicherung. Sie brauchen keine Sorge zu haben das Ihr Auto minderwertig repariert wird.

Bis zu 850 bei der günstigsten Versicherung sparen – jährlich!

Für alle anderen Schäden, Reparaturen oder Inspektionen an Ihrem Auto, die Sie aus Ihrer eigenen Tasche zahlen, können Sie natürlich in eine Werkstatt Ihrer Wahl gehen.

Die Werkstattbindung ist also ein großer Baustein auf dem Weg zu einer günstigen KFZ Versicherung.

Die jährliche Zahlweise macht es nochmal günstiger

Jede Versicherung bietet Ihnen noch einmal Prozente, wenn Sie sich für eine jährliche Zahlweise entscheiden. Bezahlen müssen Sie Ihre Versicherung in jedem Fall, gewöhnen Sie sich also einfach an, das Geld für den Versicherungsbeitrag „beiseite zu legen“.

Die jährliche Zahlweise macht Ihre KFZ Versicherung um rund 10 Prozent günstiger. Dieses „leichte Geld“ sollten Sie in jedem Fall mitnehmen.

Mit hoher Selbstbeteiligung zum günstigen Versicherungsbeitrag

Die Selbstbeteiligung ist der Teil, den Sie bei einem Teilkasko- bzw. Vollkaskoschaden selber dazu beisteuern müssen. Viele wählen aus Angst eine möglichst geringe Selbstbeteiligung, um im Schadenfall nicht soviel Geld auf einmal zahlen zu müssen. Doch das ist falsch. Bei einem Online Rechner können Sie selbst sehen wie sich der jährliche Versicherungsbeitrag ändert, wenn Sie mit den Werten für die Selbstbeteiligung spielen.

Denn wenn Sie eine niedrige Selbstbeteiligung haben, dann zahlen Sie auch mehr für Ihre KFZ Versicherung. Setzen Sie Ihre Selbstbeteiligung also so hoch wie möglich an, um so wenig wie möglich Versicherungsbeitrag zu zahlen. Wenn Sie nicht gerade jährlich einen Kaskoschaden verursachen, kommt über die Jahre eine schöne Ersparnis zusammen.

Das richtige Auto wählen

Der Weg zur günstigen KFZ Versicherung beginnt schon bei der Auswahl des richtigen Autos. Für den Versicherungsbeitrag ist die Typklasse entscheidend. Diese kleinen Autos sind aber nicht nur in der KFZ Versicherung günstig, Sie punkten auch bei den Steuern (zum Steuerrechner) sowie beim Verbrauch (günstig Tanken).

Es gibt jährlich neue Listen mit den versicherungsgünstigsten Autos, wir haben Ihnen an dieser Stelle einmal ein paar Modelle herausgesucht die immer wieder in diesen Listen auftauchen:

Versicherungsgünstiges Auto
Versicherungsgünstiges Auto wählen

Hier sehen Sie eine Liste mit verischerungsgünstigen Autos:

Fahzrueg             Baujahr ungefähre Typklasse

Nicht schummeln bei den Angaben

Mit diesem Tipp sparen Sie erst im Ernstfall, aber dann enorm. Denn häufig wird bei den Angaben im Vergleich, und später dann auch beim Abschluss der Versicherung, geschummelt. Doch das kann Ihnen im Ernstfall ganz schlimm auf die Füße fallen. Ein Punkt der ca. 5 % Ersparnis ausmacht sind die Kilometer die Sie jährlich fahren, wenn Sie hier schummeln um den Beitrag zu senken, dann kann das im Schadenfall zum Problem werden, dann kann nämlich Ihr Versicherer die Schadenregulierung verweigern.

Auch alle anderen Angaben, zum Beispiel wo Auto Ihr nachts abgestellt wird, oder ob es rein privat genutzt wird. Machen Sie hier nur Wahrheitsgemäße Angaben.

Die KFZ Versicherungen vergleichen

Und nun geht es ans vergleichen der KFZ Versicherungen, wer alt genug ist und sich noch an Zeiten ohne Internet erinnern kann, der weiß wie aufwendig ein Vergleich früher war. Man musste mit den Fahrzeugdaten im Gepäck von Versicherungsbüro zu Versicherungsbüro wandern und nach einem Angebot fragen. Ein mächtiger Zeitaufwand der heute undenkbar ist. Heute vergleichen Sie in rund zwei Minuten dutzende Versicherer und bekommen die günstigsten auf einen Blick angezeigt, Sie sehen sofort den Beitrag den Sie für die angegebenen Leistungen zu zahlen haben.

Auf Wunsch können Sie das Ergebnis speichern oder sich per Email zusenden lassen.

Und auch der Abschluss der neuen und günstigeren KFZ Versicherung ist Online möglich. Sie bekommen die eVB Nummer unmittelbar per Email zugesendet. Mit der eVB Nummer und den Fahrzeugunterlagen können Sie dann direkt zur Zulassungsstelle gehen und Ihr Auto anmelden.

Klicken Sie gleich hier und starten einen Vergleich, Sie sehen sofort wieviel Sie sparen werden.

Rabatte sind der Weg zur günstigen KFZ Versicherung

Die verschiedenen Rabatte nutzen

Wie bereits weiter oben erwähnt gibt es verschiedene Rabatt bei der Berechnung des Versicherungsbeitrages. Wir möchten die einzelnen Rabatte kurz erklären, damit Sie die richtigen Angaben machen können.

Wenig-Fahrer Rabatt

Wenn Sie wenige Kilometer pro Jahr fahren, dann ist auch die Wahrscheinlichkeit geringer das Sie einen Unfall bauen. Das sehen auch die Versicherer so und honorieren das mit einem Rabatt.
Alleinfahrer Rabatt
Die Versicherung belohnt Alleinfahrer mit einem Rabatt, der Grund dahinter: Das Risiko das dieses Auto einen Unfall baut ist geringer, da es keinen großen Fahrerkreis hat. Sie selbst gehen mit Ihrem Auto sorgsamer um als Fremde, das macht sich bezahlt.

Partnerfahrer-Rabatt

Ähnlich wie beim Alleinfahrer Rabatt belohnt die Versicherung es, wenn nur Sie und Ihr Partner, also ein ganz kleiner Fahrerkreis, das Versicherte Auto nutzt.

Berufsgruppen Rabatt

Etwas unfair, aber nicht zu ändern. Manche Berufsgruppen sind statistisch gesehen weniger in Unfälle verwickelt als andere, und das belohnen die Versicherer mit einem Rabatt. Das sind unter anderem: Beamte, Angestellte im öffentlichen Dienst, Landwirte und einige weitere. Die Berufsgruppe wird während einem Versicherungsvergleich abgefragt.

Garagen Rabatt

Wenn Sie eine Garage haben, im Idealfall eine abschließbare Einzelgarage, dann haben Sie Glück. Denn da Ihr Auto in der Garage besser vor Diebstahl, Vandalismus und Unwettern geschützt ist, bekommen Sie auch einen Rabatt von der Versicherung.

Öko Rabatt

Es gibt Versicherungen die geben einen Öko Rabatt, und den bekommen Umweltfreundliche Autos, mit ganz geringem Schadstoffausstoß. Zum Beispiel Elektro- oder Hybridfahrzeuge.

Öko Bonus KFZ Versicherung
Öko Bonus sichern
Zweitwagen Rabatt

Haben Sie bereits ein Auto versichert? Dann kommt für Sie der Zweitwagen Rabatt in Frage.

Bahnfahrer Rabatt

Während des Online Vergleichs der Versicherungen werden Sie gefragt ob Sie eine Bahncard besitzen, wenn ja dann bekommen Sie einen Rabatt. Der Hintergrund, wenn Sie eine Bahncard besitzen dann ist die Wahrscheinlichkeit groß das Sie bestimmte Strecken nicht mit dem versicherten Auto zurücklegen.

Den Kilometerstand im Blick halten

Beim Vergleich, und später beim Abschluss der Autoversicherung werden Sie gefragt wieviel Kilometer Sie pro Jahr fahren. Aus Unwissenheit geben viele einfach eine viel zu hohe Zahl an, doch das ist ein teurer Fehler. Denn umso weniger Kilometer Sie pro Jahr fahren, umso weniger müssen Sie für Ihre Versicherung bezahlen. Und dabei gilt ebenso, nicht Schummeln.

Am besten nehmen Sie Werkstattrechnungen oder den Prüfbericht der Hauptuntersuchung, dort sehen Sie ziemlich genau wieviel Sie in den letzten beiden Jahren zwischen dem TÜV gefahren sind.

Ist absehbar das Sie im aktuellen Versicherungsjahr viel mehr fahren werden als angeben, dann sollten Sie Ihre Versicherung davon unterrichten.

Auf den korrekten SFR achten

Den von Ihnen erfahrenen Schadenfreiheitsrabatt nehmen Sie mit von Ihrer alten, zur neuen Versicherung. Doch dabei geht ab und zu etwas schief, und ein falscher SFR wird übertragen. Wenn Sie einen geringeren SFR übertragen bekommen, dann zahlen Sie unnötig mehr für Ihre Versicherung. Achten Sie also auf die korrekte SFR Übertragung. Sie erhalten den aktuellen SFR von Ihrer letzten Beitragsrechnung.

Die Vollkasko hebt den Beitrag

Ein nicht unerheblicher Kostenfaktor ist die Vollkasko. Diese ist freiwillig und kann auch abgewählt werden. Rechnen Sie sich bei einem Vergleich aus wieviel die Vollkasko an Mehrkosten bedeutet. Meist macht eine Vollkasko nur für neue und teure Autos Sinn. Alle anderen dagegen sind mit der Teilkasko bestens bedient.

Ohne Vollkaskoschutz haben Sie gute Chancen auf eine sehr günstige Kfz Versicherung

Auf Zusatzoptionen verzichten

Beim Abschluss einer KFZ Versicherung wird gern versucht Ihnen gleich weitere Versicherungen „unterzujubeln“. Zum Beispiel eine Insassenversicherung oder eine Verkehrsrechtsschutz-Versicherung. Doch sollten Sie tatsächlich solch eine Versicherung benötigen, dann gibt es die an anderer Stelle meist günstiger als im Pakt mit der KFZ Versicherung. Hier hilft ein Online Vergleich.

Den Online Versicherungsrechner sofort nutzen:

Klicken Sie hier um einen Sofort Vergleich zu starten

Fazit: Sie Wissen nun auf was Sie alles achten sollten, wenn Sie eine günstige KFZ Versicherung finden wollen. Und bei Ersparnissen von bis zu 850 Euro jährlich sollte das jeder tun.

 

Verkehrsrechtsschutz – sinnvoll für alle Autofahrer

Wer am Straßenverkehr teilnimmt der geht eine nicht zu unterschätzende Gefahr ein, egal ob als Autofahrer, Fußgänger oder Radfahrer. Pro Minute kracht es in Deutschland zwischen 4- und 5-mal, die Wahrscheinlichkeit also irgendwann mal in einen Unfall verwickelt zu werden ist groß. Zwar sind wir in Deutschland durch die Haftpflichtversicherung recht gut geschützt vor Schäden die uns andere zufügen, aber sobald die Schuldfrage nicht eindeutig geklärt ist kann der ganze Unfall schnell vor Gericht enden, und dann wird es teuer. Hier schützt eine Verkehrsrechtsschutz-Versicherung.

Verkehrsrechtsschutz Versicherung
Verkehrsrechtsschutz Versicherung

Was ist eine Verkehrsrechtsschutz Versicherung?

Wer vor Gericht zieht um bei einem Streit zu gewinnen der geht immer ein gewisses Risiko ein, denn am Ende entscheidet der Richter wer Recht bekommt und wer nicht. Ganz ohne Risiko gehen Sie vor Gericht mit einer Verkehrsrechtsschutzversicherung. Denn diese Versicherung kommt für sämtliche Kosten auf die in diesem Zusammenhang stehen, für die Kosten des eigenen sowie gegnerischen Anwalts, Gerichtskosten und auch für Gutachterkosten, besonders letztere können schnell in die Höhe schießen.

Schon ein eher kleiner Streit um eine kaputte Stoßstange kann schnell 3.000 Euro und mehr Kosten.

Wenn es bei einem Unfall Verletzte gab dann können die Kosten schnell explodieren, wohl dem der vorher einen Verkehrsrechtsschutz abgeschlossen hat.

Kosten für den Verkehrsrechtsschutz

Und hier eine gute Nachricht, diese Versicherung ist für recht wenig Geld zu haben und daher auch für jeden Autofahrer zu empfehlen. Die Jahresprämien für den Verkehrsrechtsschutz liegen bei rund 100 Euro pro Jahr für Familien mit zwei Autos. Die Preise variieren natürlich je nach gewähltem Umfang und der vereinbarten Selbstbeteiligung.

Eine günstige Verkehrsrechtschutzversicherung finden

Natürlich hilft auch hier das Internet weiter. Durch einen einfachen Online Vergleich finden Sie eine gute und günstige Verkehrsrechtsschutzversicherung im Handumdrehen, ohne dutzende Angebote von Versicherern einholen zu müssen.

Klicken Sie hier um sofort einen Online Vergleich durchzuführen

Verkehrsrechtschutz in Kombination mit Rechtsschutzversicherung

Rechtschutzversicherungen gibt es für viele Bereiche: Arbeit, Leben, Hobby usw. Den Verkehrsrechtschutz kann man als Baustein mitversichern. Wenn man weiteren Rechtsschutz aus Kostengründen nicht möchte dann kann man aber auch nur den Verkehrsrechtschutz allein versichern.

Neben dem Geld spielt auch der Zeitfaktor eine entscheidende Rolle, denn Aussagen bei der Polizei, Schriftwechsel mit Behörden, die Suche eines passenden Anwaltes, Gerichtstermine, Berufung, Revision – diese Dinge kosten enorm Zeit. Um all das brauchen Sie sich mit der passenden Rechtsschutzversicherung keine Sorgen machen, denn diese Dinge werden von Profis erledigt und die Rechnung wird bezahlt.

Fazit: Die Verkehrsrechtsschutzversicherung ist eine Versicherung die wir Ihnen unbedingt empfehlen, Sie kostet durch einen kostenlosen Online Vergleich nicht sehr viel, kann aber im Schadensfall einiges Retten.

Nutzen Sie den Online Rechner und sehen sofort den günstigsten Tarif:

Lesen Sie auch:
Probefahrtvereinbarung
Promillerechner