Immobilienbewertung Online kostenlos

Sie wollen oder müssen eine Wertermittlung für Ihre Immobilie oder dem Grundstück machen?

Dann ist es wichtig dass Sie genau wissen für was Sie diese Immobilienbewertung benötigen, denn eine herkömmliche Immobilienbewertung durch einen geschulten Makler oder Architekten / Gutachter kostet schnell einen vierstelligen Eurobetrag. Wenn Sie die Bewertung also nicht gerade für einen gerichtlichen Vorgang wie die Scheidung benötigen, dann ist es nicht unbedingt ratsam einen Experten damit zu beauftragen. Denn wenn Sie einfach nur mal Wissen wollen was Ihr Haus oder Grundstück Wert ist, dann tut es in den meisten Fällen eine kostenlose Immobilienbewertung. Die bietet natürlich kein Makler an, aber mit etwas Geschick und den nötigen Internetquellen bekommen Sie einen sehr realistischen Marktwert einer Immobilie mit wenigen Minuten Zeiteinsatz kostenlos heraus.

Was ist eine Immobilienbewertung?

Die genaue Definition lautet „Die Immobilienbewertung ist ein durch Rechtsvorschriften geregeltes Verfahren, das durch die Anwendung fundierter betriebswirtschaftlicher, juristischer und bautechnischer Sachkenntnis einen Verkehrswert für bebaute und unbebaute Grundstücke zu einem bestimmten Stichtag im gewöhnlichen Geschäftsverkehr ermittelt.  Quelle: Wikipedia

Um so einen Verkehrswert feststellen zu lassen wird ein qualifizierter Sachverständiger beauftragt der in einem Gutachten die Wertermittlung durchführt. Solche Immobilienbewertungen werden zum Beispiel für Gericht benötigt, zum Beispiel im Falle einer Scheidung oder für eine Zwangsversteigerung.

Eine Wertermittlung gibt es Online auch kostenlos

Wir wollen es mit diesem Artikel nicht ganz so kompliziert machen, denn wir zeigen Ihnen hier mit welchen Diensten es möglich ist eine kostenlose Bewertung Ihres Grundstückes bzw. Ihrer Immobilie durchzuführen. Alles was Sie dazu brauchen ist etwas Zeit und ein paar zwingend nötige Angaben über Ihr Haus, die Sie aber im Normalfall kennen sollten.

Los geht es mit der kostenlosen Immobilienbewertung

Es gibt sehr viele Seiten die eine Wertermittlung völlig kostenlos versprechen, wir haben einen Großteil davon selbst getestet. Angenommen wurde ein real existierendes Gebäude zu dem richtiges Verkehrswertgutachten durch einen Gutachter erstellt wurde. Einige von den Seiten fielen bereits bei der Eingabe der Daten schon durch, denn mit drei oder vier Angaben kann man nicht annähernd den Wert eines Hauses ermitteln, dazu bedarf es schon einiges mehr. Solche Anbieter haben es natürlich nicht in unsere Liste weiter unten geschafft.

Im Folgenden ein bebildertes Beispiel für eine Online Immobilienbewertung:

Die Bewertung ist selbsterklärend und geht ganz schnell. Wenn Sie die nötigen Daten wie Grundstücksgröße, Bodenpreis, Wohnfläche, Bauweise, Geschossanzahl bereits Wissen, können Sie sofort mit der Online Bewertung starten – und zwar folgendermaßen.

Eine gute Online Immobilienbewertung finden Sie auf Hausblick.de

Screen 1

Nach dem Klick auf den obigen Link gelangen Sie zu diesem Formular. Einfach die nötigen Angaben machen. Und weiter zu Schritt zwei.

Screen 2

Füllen Sie auch diese Angaben komplett aus.

Screen 3

Das war es schon, in Schritt drei bekommen Sie das Ergebnis der Online Bewertung angezeigt.

 

 

Wenn Sie das Ergebnis der Online Immobilienbewertung haben dann ist es ratsam sich in den großen Immobilienportalen umzusehen nach vergleichbaren Objekten in Ihrer näheren Umgebung. So bekommen Sie einen guten Überblick ob der Online ermittelte Preis der Realität entspricht und tatsächlich erzielt werden kann.

Schauen Sie zum Beispiel bei:
Immobilienscout24
Immowelt.de

Fazit: Den Wert einer Immobilie ermitteln Sie mit dieser Anleitung einfach selbst dank Hilfsmitteln im Internet. Das ganze geht natürlich kostenlos und kann jederzeit wiederholt werden.